Allgemein

Ansicht wechseln

Nischenseiten Challenge-der start-Woche 2

Die erste Woche ist vorbei und ich habe mich für ein Thema und für einen URL entschieden.

Ich muss ja gestehen das die Idee nicht neu ist, aber ich erkläre wie ich dazu gekommen bin.

Ich war zu Silvester 2013/2014 mit meiner Freundin in Singapur, und es hat uns beiden wirklich sehr gefallen.

2 Monate später habe ich von der Nischenseiten Challenge gelesen und war sofort davon begeistert, und ich muss gestehen das ich voreingenommen war. Ich wollte das Thema Singapur bearbeiten.

Meine Keyword Recherche ergab ein durchaus gutes Ergebnis, auch der Kampf um Singapur ist nicht zu stark.

Wobei ich erwähnen muss das ich mich nicht mit Phrasen wie „Singapur Urlaub“ oder Singapur Flug“ matchen werde. Nein, ich versuche mehrere Themen zu Singapur zu behandeln, und versuche es mit ein paar Kategorieren die Catchphrases zu bedienen, also „Reise nach Singapur“ oder „Sightseeing in Singapur“ oder so ähnlich.

Weiterlesen

Nischenseiten Challenge–ich bin dabei–Woche 1

Schon lange bin ich im Blog Bereich aktiv und habe mit www.techguy.at bereits einen doch sehr erfolgreichen Blog geschaffen.

Die Idee einen zusätzlichen Blog zu erstellen um die Einnahmen etwas zu erhöhen besteht schon länger, da kommt die Nischenseiten Challenge von http://www.selbstaendig-im-netz.de gerade recht.

Diese Woche hat die Challenge begonnen, und der grobe Fahrplan ist hier zu finden.

http://www.nischenseiten-guide.de/termine/

Aktuell geht es darum das Thema zu finden, die Keywords zu prüfen und die richtige Domain zu registrieren.

Ich muss ja gestehen das ich dies schon gemacht habe, aber nächste Woche werde ich dazu meine Bericht schreiben.

Michael Seidl

Produktiv sein ohne Fernseher?

Ich beschäftige mich jetzt seit ca. 2 Jahren damit, noch produktiver zu sein und gehe hier den Weg von David Allen, also GTD.

Dabei hat sich schleichend ergeben, das ich den Fernseher eigentlich gar nicht mehr einschalte, nur noch bewusst wenn ich mir mal ein Fussballspiel der österreichischen Nationalmannschaft ansehen möchte. (Ja ich tu mir das freiwillig an)

Heute war aber wieder mal so ein Tag, anstrengende Woche, etwas angeschlagen, wollte ich 1-2 Stunden einfach vor dem Fernseher liegen und mich berieseln lassen, da kein wirklich interessanter Film zu finden war, entschied ich mich für „Die Grosse Chance“ auf ORF1.

Etwas entsetzt über die Leute die sich mit Ihren „Talenten“ ins Fernsehen trauen, kamen dann 2 Leute auf die Bühne, von denen ich nicht viel erwartete. Ein kleines Teaser Video zeigte die 2 unterschiedlichen Personen in einem Strebergarten über Gemüse reden.

Ein Mann, der  von seiner Freundin nicht ernst genommen wird und eine Frau, die die männliche Rolle übernommen hatte, zumindest in der musikalischen Beziehung. Als Klarstellung, die 2 sind kein Paar, sondern machen nur Musik zusammen.

Etwas belustigt warte ich gespannt auf den Anfang, und bin eigentlich sehr schnell von dem Lied fasziniert.

Aber seht selbst, alleine die männliche Stimme ist der Hammer

Mehr Infos: http://www.manuel-hafner.at/index.html

Wenn ihr euch jetzt fragt, was das ganze mit Produktivität zu tun hat…. Nichts.

Michael Seidl

Eine persönliche Bitte

Alle da draußen die Blogs lesen, sich Videos ansehen oder Podcast von Leuten hören, gebt ein paar Sekunden eurer Zeit als Dank zurück und kommentiert, liked, twittert, Google+, shared, flattered, schreibt eine Mail oder was auch immer.

Die Leute (wie auch ich) nehmen sich viel Zeit für diese Beiträge, Videos und Podcasts. Da wäre es nur fair von euch ein paar Sekunden für das Danke zu investieren. Und ihr werdet es nicht glauben, wir freuen uns über jede Reaktion von euch, auch über eine kritische oder negative, wir versuchen es beim nächsten mal besser zu machen. Smiley

Wer bereits einmal selbst einen Beitrag geschrieben hat, sollte wissen wie zeitaufwendig das ganze ist, und das sind ein paar eurer Sekunden nicht zu viel verlangt um darauf zu reagieren.

Also dies soll ein Aufruf sein an euch da draußen, die Community, und die funktioniert nur durch Geben und Nehmen.

Ich würde mich freuen wenn diese Beitrag etwas dazu beiträgt.

Michael Seidl

Getting Things done

Eines meiner Lieblingsthemen in den letzten Monaten. Seit ca. einem halben Jahr beschäftige ich mich intensiv mit dieser Frage. Ich habe Bücher gelesen und Hilfsmittel getestet. Seit ich mich bewusst dazu entschieden habe, mein Leben besser zu managen, bin ich auch produktiver geworden und trotzdem fühle ich mich weniger gestresst. Wie ich das geschafft habe erzähle ich euch jetzt. Das ganze ist eine Blogparade von Peer Wandiger.

Weiterlesen

Limp Bizkit veröffentlichen neues Album

Es geht nicht anders, ich muss hier was „Privates“ posten. Schon seit dem Album „Significant Other“ bin ich ein großer Limp Bizkit Fan, um so mehr freue ich mich auf das neue Album das heute erschienen ist.

Ganze 6 Jahre nach dem letzten Studioalbum, mehreren Trennungen und Besatzungswechseln, sind Limp Bizit wieder in ihrer Originalbesetzung zurück.

Mit „Gold Cobra“ veröffentlicht Limp Bizkit ihr insgesamt 6 Studioalbum. Lange mussten wir darauf warten, den eigentlich hätte es bereits 2010 veröffentlich werden sollen, aber besser spät als nie.

Die Kritiker sind sich einig, dieses Album wird einem Comeback gerecht, und ist bereits jetzt ein sicherer Chartstürmer.

Wer es noch nicht hat kann es hier kaufen:

Amazon: Gold Cobra (Deluxe Edt.)*

Itunes: Album-Link*

Schreibt mir wie ihr das Album findet.

Michael Seidl

m-seidl.com im Livebetrieb

Nach einigen Wochen, in denen ich am Design gefeilt, und an ein paar Feinheiten gearbeitet habe, geht nun m-seidl.com offiziell in den „Livebetrieb“. Naja, soviel hat sich jetzt nicht geändert, da ich ja schon in den letzten Wochen einige Beiträge geschrieben habe, das Grunddesign bereits fertig war und auch Twitter und Facebook bereits aktiv waren. Jeodch habe ich einige Punkte noch erledigt, und wollte diese auch noch unbedingt abschliessen, bevor diese Seite also in den „Livebetrieb“ wechselt.

Weiterlesen

Business goes Social Media – Gewinnspiel

Seit ca. einem halben Jahr beschäftige ich mich fast ausschliesslich mit SEO, SEM, SMO und und und… Grund dafür war mein IT-Blog, den ich endlich starten wollte, und auch erfolgreich machen will. Ebenso war der Blog unseres Chihuahua Herbert ein Grund für das steigende Interesse.

Immer mehr lernte ich die Szene kennen und um so mehr machte es mir Spass neue Dinge zu lernen. Ich hörte mir auf den langen Autofahrten nur noch Podcast zu den einzelnen Bereichen an, lass unzählige Blogebeiträge und testet die Dinge an meinen Projekten.

Und jetzt bin ich mitten drin in diesem Bereich, und es macht mir immer mehr Spass. Gerade das Thema Social Media im Firmen Umfeld wird immer wichtiger, deshalb auch meine Bewerbung auf ein Konferenzticket für „Business goes Social Media“ in Wien, welches auf http://blog.datenschmutz.net verlost wird.

Gerne wäre ich bei diesem Event dabei, und als eher Hobby Blogger it der Preis von 1.299 Euro nicht tragbar. Vielleicht habe ich ja Glück.

Erfahrung meines ersten Trigami Auftrages -Teil1

Am 29. Oktober 2010 bekamen wir die Bestätigung von Trigami*, das wir für die Kampagne „Der Bayerische Wald – Erfrischend natürlich“ ausgewählt wurden, und für 2 Nächten in den Reischlhof fahren durften. Wir freuten uns natürlich sehr darüber und machten uns sofort daran, einen Termin zu finden. Da wir auch demnächst umziehen, und einige Termine bzgl. Wohnungsbesichtigung, Mietvertrag unterschreiben und sonstige dinge anstehen, war dies gar nicht so einfach. Dennoch konnten wir nach einigem Hin und Her einen Termin finden. Der Beitrag ist hier schon online – http://www.herbert-the-chi.com/2010/11/21/urlaub-mit-chi-bayerischer-wald/

Die Aufgabe

Wir mussten ein Video mit bestimmten Kriterien drehen, und dazu einen Beitrag mit mindestens 150 Wörtern verfassen. Das ganze sollte auf dem Blog www.herbert-the-chi.com veröffentlicht werden. Es gab noch einige Vorgaben wie den Titel, Tags und Link Attribute, diese waren jedoch keiner Herausforderung. Über folgende Bereiche musste berichtet werden. Das Wellnesshotel Reischlhof, Modehaus Garhammer, JOSKA Bodenmais, Arber-Bergbahn und der Bayerische Wald.

Weiterlesen

The Faved Blogger 2010 – meine Nominierung

Ich nehme am Faved Blogger 2010 Teil, und nominiere meinen Faved Blogger „www.selbstaendig-im-netz.de“. Wer auch mitmachen möchte, hier gibt es alle Informationen.

Allgemeines:
Bloggername (Real): Peer Wandinger
Blog-URL: http://www.selbstaendig-im-netz.de/
Persönlich bekannt (Ja/Nein): Nein
Privat/Kommerziell: Kommerziell

Bewertung (von 1-6):
Layout (Grafik, Übersichtlichkeit, Individualität):2
Schreibstil (Sachlichkeit, Humor, Persönlich):2
Thematik (Kompetenz, Vielfalt):2