WordPress Post automatisch zu Google+ Profil und Google+ Page

Ich bin ein Freund der Automatisierung, also poste ich meine Blog Beiträge automatisch in anderen Netzwerken wie Facebook, Twitter, LinkedIN und so weiter.

Leider gab es bis jetzt keine Möglichkeit dies auch mit meinem Google+ Profil oder meiner Google+ Page zu machen.

Aber es gibt eine Lösung, WordPress selbst bietet diese Funktion seit der Version 3.8 an.

Google+ Konto einrichten

Wechselt also in eure WordPress Administration unter EinstellungenSharing

Hier sollte sich folgendes Bild zeigen

Weiterlesen

Google Analytics endlich Datenschutzkonform

Vor ein paar Wochen wurde es ja ziemlich laut um Google Analytics, als ein Hamburger Datenschützer hier durchgreifen wollte, und eine Abmahnwelle bevorstand. Doch anscheinend konnten sich die Datenschützer mit Google arrangieren, und die Bedingungen für ein datenschutzkonformes Google Analytics festhalten. Hier wurde ich darauf aufmerksam, und zeige euch nun auf was ihr aufpassen müsst.

Es gibt 4 Punkte die zu beachten sind:

Weiterlesen

Google Plus für die eigene Domain

Hab bei eisy eine coole Idee aufgeschnappt, und zwar soll folgende URL http://m-seidl.com/+ auf das Google Plus Profil verweisen. Absolut geniale Idee und auch sehr einfach umzusetzen. Leider hat es bei mir etwas gedauert, da ich erst vor einer Woche endlich meinen Google Plus Account bekam, umso mehr freue ich mich jetzt euch diese Idee zu erläutern.

Weiterlesen

Pagerank Update, oder warum der PR nicht tot ist

Diese Woche gab es einen Pagerank Update, da in meinem Feedreader noch niemand darüber geschrieben hat, mach ich das mal. Zusätzlich belege ich die Tatsache das der Pagerank nicht tot, und sehr wohl noch von Bedeutung ist. Viele sagen ja immer wieder das der PR nicht zählt, dennoch ist er für Google noch relevant und wird als Bewertungssystem verwendet. Welche Auswirkungen ein Pagerank Update haben kann, erkläre ich euch jetzt.

Weiterlesen

Linkverkauf für Dummies

Am Anfang meiner Blogger Zeit, habe ich immer wieder Anfragen zum Linkverkauf bekommen. Die einen wirkten durchaus seriös, und so habe ich für einen Blog, ein Angebot auch angenommen. Damals noch blauäugig, natürlich nicht als Werbung gekennzeichnet, und mit Follow versehen.

Da dachte ich noch, die 2 Links, wird Google nicht bestrafen. Tja, einige Monate später bin ich klüger, Google hat mich bestraft. Der betroffene Blog, ist sehr gut verlinkt, hat einige Backlinks, und viele Besucher, dennoch habe ich beim letzten Pagerank Update noch immer den Wert 0. Ein weiterer Blog. auf dem kein Link verkauft wurde, der weniger Besucher hat, weniger Backlinks, gleich Alt ist, hat einen Pagerank von 1 erhalten.

Ihr könnt nun vom PR halten was ihr wollt, für mich ist dies jedoch ein Zeichen, das Google mich für den Linkverkauf bestraft hat. Ich habe mir ansonsten SEOtechnisch, nichts zu Schulden kommen lassen.

Weiterlesen