Aus kurz mach lang, vollständige RSS Feeds

Ich hab gerade die Entdeckung des Jahres gemacht (bisschen übertrieben) und möchte euch diese nicht vorenthalten. Viele Blogger verwenden gekürzte Feeds, somit habt ihr das Problem das in eurem Feedreader nur der erste Absatz erscheint. Wenn ihr jedoch den ganzen Beitrag lesen wollt, müsst ihr auf die Homepage des Blogs wechseln.

Warum bieten Blogger gekürzte RSS Feeds?

Meiner Meinung gibt es 2 Gründe.

Einen großen Anteil wird die Monetarisierung haben, wo es darum geht so viele Leser wie möglich auf die Seite zu bringen, die dann auch noch die Werbebanner klicken oder Affiliate Links nutzen. Für die Blogger ist es somit ganz wichtig, im ersten Absatz die Neugier der Leser zu wecken, damit diese dann auf den Blog wechseln.

Weiterlesen