Werben auf Facebook, mein Resümee

Ich habe mal eine Werbung auf Facebook geschaltet, und wollte euch das Ergebnis präsentieren. Beworben habe ich meine Techguy.at Facebook Fanpage in der Hoffnung einige „Likes“ zu bekommen.

Somit habe ich 50 Euro investiert um mal zu beobachten was dabei rauskommt. Ich habe einen „Banner“ mit meinem Logo und einem passenden Text erstellt. Danach meine Zielgruppe ausgewählt, was auf Facebook einfach genial ist, und mein Budget von 50 Euro definiert.

Mein Gebot für die CPC habe ich etwas erhöht, um auch schnell ein Resultat zu erzielen.

Zuerst einmal ein paar Begriffe aus dem Bereich:

Impressionen: Sollte relativ klar sein, diese Zahl gibt die Gesamtanzahl der Einwendungen an
Soziale Impressionen: Das sind die Anzeigen, die in Verbindung mit deinen Mitglieder angezeigt werden. Also zB: Franz gefällt Techugy.at
Soziale %: Die Prozentzahl derer, die durch solch eine Anzeige „Gefällt mir“ geklickt haben.
Klicks: Alle Klicks die deine Anzeige bekommen hat.
Soziale Klicks: Klicks die durch die Soziale Impression getätigt wurden.
CTR (click trough rate): Der Prozentsatz der Klicks durch die Gesamtzahl der Impressionen.
Soziale CTR: Der Prozentsatz der sozialen Klicks durch die Gesamtzahl der sozialen Impressionen
CPC (cost per click): Die Kosten pro Klick
CPM (cost per mille): Kosten pro 1000 Impressionen
Verbindungen: Das ist dann die interessante Zahl, wie viele neue „Likes“ ha die Werbeanzeige eingebracht.

Weiterlesen

Facebook kann auch weh tun

Eine etwas skurrile Geschichte habe ich heute auf Bild.de gelesen. Ein 24 jähriges Mädchen aus den Niederlanden lies sich ihre 152 Facebook Freunde auf den Unterarm tätowieren. Das Video wurde mittlerweile über 1.7 Millionen mal geklickt. Das Tattoo-Studio in Rotterdam warb sogar mit diesem Video. Das Mädchen sagt zwar das Sie nicht alle 152 Leute kennen würde, jedoch hat Sie mit diesen Leuten den meisten Kontakt, und somit sind Ihr diese auch wichtig.

Schnell stellte sich jedoch heraus, das dies alles ein Schwindel war. Die Tätowierung wäre zwar echt, jedoch würde sich die Farbe in 2-3 Tagen auswaschen lassen. Auf jeden Fall ein gelungener Werbeauftritt für das Tattoo-Studio Tattoo Dex

Weiterlesen